Programm:
Mozarts Requiem,
Leitung:Carsten Albrecht
Brahms Schicksalslied,
Leitung: Till Schwabenbauer


Besetzung:

FLÖTEN:
Sabrina Schnitt, Helena Enders-Seidlitz,
OBOEN:
Rebekka Kussin, Anika-Sabine Meyer
KLARINETTEN: Luise Sachse,
Christian Bergenthal, Lilian Misao Grote, FAGOTTE: Tassilo Restle, Greta Dinslage, HÖRNER: Jacob Cirkel, Richard Peters
TROMPETEN:
Anselm Bautsch, Wieland Bautsch
POSAUNEN: Maurice Hensel, Pascal Hensel
PAUKE: Levin Cürlis, Kolja Heide
1. VIOLINEN: Laura Schwabe (Konzertmeisterin),
Maria Schwarzl, Franzisca Kussmaul,
Sophia Frömke
2. VIOLINEN:
Johanna Ritter, Constanze Busch,
Jan Paul Kussmaul, Jakob Platzek,
BRATSCHEN: Friedemann Slenczka,
Antonia Adamik, Karl Ludwig,
CELLI: Asja Krauser, Lukas Scheerer,
Sarika Dewan, Wolf Hassinger,
BASS: Daniel Boontje
Konzert am 13. u. 14. März 2010 mit dem Kammerchor Cantiamo