Das Konzert am 22. Januar 2010 um 20.00 Uhr
im Kleinen Saal des Konzerthauses am Gendarmenmarkt
war bis auf wenige Plätze voll besetzt.

Solisten: Franzisca Kussmaul, Jan Paul Kussmaul
Leitung: Till Schwabenbauer

Programm:
Moderation: Hermann Treusch

W. A. Mozart: Ouvertüre zur Zauberflöte
Uraufführung: Alexander Liebermann: En Suspens
Pablo Sarasate: Navarra,Op.33
Solisten: Franzisca Kussmaul, Jan Paul Kussmaul
Ludwig van Beethoven: 1. Symphonie, C-Dur, Op. 21

Besetzung:
FLÖTEN: Sabrina Schnitt, Helena Enders-Seidlitz,
OBOEN: Rebekka Kussin, Anika-Sabine Meyer
KLARINETTEN: Luise Sachse, Christian Bergenthal,
Lilian Misao Grote, FAGOTTE: Tassilo Restle,
Greta Dinslage, HÖRNER: Jacob Cirkel, Richard Peters
TROMPETEN: Anselm Bautsch, Wieland Bautsch
POSAUNEN: Maurice Hensel, Pascal Hensel
PAUKE: Levin Cürlis, Kolja Heide
1. VIOLINEN: Laura Schwabe (Konzertmeisterin),
Maria Schwarzl, Franzisca Kussmaul, Sophia Frömke
2. VIOLINEN: Johanna Ritter, Constanze Busch,
Jan Paul Kussmaul, Jakob Platzek,
BRATSCHEN: Friedemann Slenczka, Antonia Adamik,
Karl Ludwig, CELLI: Asja Krauser, Lukas Scheerer,
Sarika Dewan, Wolf Hassinger, BASS: Daniel Boontje